basion premium

Die Topvariante für mittlere und größere Unternehmen

basion premium bietet die Features, die Sie für komplexe Geschäftsprozesse und hohe Auftragsvolumina benötigen: von der ausgefeilten Projektverwaltung bis zur übersichtlichen Dispositionsfunktion. Selbstverständlich sind alle Leistungsmerkmale von basion standard, des Containerdienstpakets sowie der Module Angebotswesen, Mahnwesen/OP-Verwaltung und der DATEV-Schnittstelle enthalten. Natürlich ist auch basion premium an Ihre Wünsche anpass- und erweiterbar.

  • Waagemodul
  • Tourenplanung
  • Mandantenlizenz
  • Standortlizenz
  • basion eanv
    (auch einzeln nutzbar)
  • basion mobile (App)
  • basion mobile map (App + Karte)

Optionale Zusatzmodule

basion premium:
für eine vergrößerte Ansicht bitte einfach anklicken.

Die zusätzlichen Funktionen gegenüber basion standard hier im Überblick:

  • Projektverwaltung von Sammel- oder Kundenprojekten, z.B. Bauvorhaben oder Standorte, mit individuellen Preisen und Leistungskatalogen
  • flexible Preisverwaltung mit vierstufiger Preishierarchie: Standardpreise, Preisgruppen, kundenspezifische Preise und projektbezogene Preise
  • Mehrschirmfähige Disposition mit Listen- und Kalenderansichten für die schnelle Zuweisung der Lieferungen auf einzelne Fahrzeuge oder Fahrzeuggruppen per Drag & Drop, mit individuell konfigurierbarer Darstellung (eigene Farbprofile, Spaltenansicht, -breite etc.).
  • Lieferantenrechnungen zur Erfassung und Kontierung von Eingangsrechnungen und -gutschriften mit Zuordnung der Kosten zu Projekten zur Deckungsbeitragsberechnung und Übergabe per DATEV-Schnittstelle an FiBu-Software
  • Zusätzliche wichtige Funktionen wie Benutzerverwaltung mit fein einstellbarer Rechtevergabe, Mandantenfähigkeit und weitere mehr.
  • eANV-Schnittstelle zum einfachen Austausch der Daten mit basion eANV
  • Standortübergreifende Vernetzung mit automatisch synchronisierenden Datenbeständen ist möglich

basion interactive gleich hier online testen!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und Sie erhalten unverzüglich Ihre Zugangsdaten.

Die Funktionen im Detail:

Projektverwaltung

Die Projektverwaltung beinhaltet die Erfassung, Bearbeitung und Verwaltung von Sammel- oder Kundenprojekten z.B. Bauvorhaben oder Standorte, das Planen und Kalkulieren von Projektvolumen. Das Hinterlegen von Projektleistungen und -kosten, wie z.B. vertraglich vereinbarte Leistungen und Preise, sowie mit Subunternehmern vereinbarte Konditionen können hinterlegt und automatisch in neue Aufträge übernommen werden, optional mit Gültigkeitszeiträumen und Preishistorie. Projektgebundene Zusatzleistungen werden automatisch beim Rechnungslauf berücksichtigt, z.B. Transportpauschalen, Wiegegebühren etc. Praktische Erinnerungsfunktionen für Analysen können eingerichtet werden. Ebenso können projektbezogene Auswertungen, z.B. Einzel­projekt­kalkulationen, Deckungsbeitragsberechnungen erstellt werden. Einzelrechnungen pro Projekt sind möglich, auch Erweiterung der Kundeninfomaske um Projektinformationen und Entsorgungsnachweise des Kunden.

Flexible Preisverwaltung

Die flexible Preisverwaltung beinhaltet eine vierstufige Preishierarchie: Standardpreise, Preisgruppen, kundenspezifische Preise, projektbezogene Preise. Bei Auftragsanlage wird automatisch der relevanteste Preis herangezogen. Die Berücksichtigung von Preiserhöhungen und zeitlich begrenzt gültigen Preisen, eine komfortable Verwaltung von wechselnden Marktpreisen, z. B. EUWID, mit automatischer Berücksichtigung von projekt- oder kundenspezifisch hinterlegten Handlingskosten oder Margen. Eine prozentuale Aufteilung ist möglich, z.B. Mehrparteienabrechnung, Interseroh, etc. Bei einer manuellen Preiseingabe gibt es eine Warnfunktion, falls der eingegebene Preis nicht in der Preishierarchie gefunden wurde. Eine komplexe multifaktorielle Abrechnung ist möglich. Ebenso eine komfortable Auswertung aller hinterlegten Sonderpreise, wahlweise nach Kunde oder Leistungsart sortiert.

Entsorgungsnachweisverwaltung

Die Entsorgungsnachweisverwaltung enthält die Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung von Einzel- und Sammelentsorgungsnachweisen, die automatische Übernahme aller relevanten Daten des Entsorgungsnachweises bei Anlage neuer Begleit- und Übernahmescheine (AVV, Erzeuger, Entsorger etc.) und warnt bei Überschreitung der Menge oder des Ablaufdatums.

Disposition

Das Dispositionstool enthält die Listenansicht mit umfangreichen Such-, Filter- und Gruppierungskriterien (auch Mehrfachsortierung möglich), sowie verschiedene Kalenderansichten mit den einzelnen Fahrzeugen und deren Lieferungen, wie z.B. Tages-, Wochen- und Monatsansicht. Die Möglichkeit von schnellem Disponieren der Lieferungen auf einzelne Fahrzeuge oder Fahrzeuggruppen per Drag & Drop. Dieses Tool ist multimonitorfähig, d.h. Betrieb auf mehreren Bildschirmen ist möglich. Die Darstellung ist individuell konfigurierbar (eigene Farbprofile, Spaltenansicht, -breite etc.)

Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eANV)

Das eANV Modul verfügt über eine leichte Übergabe der Begleitscheine an basion eANV. Eine Mehrfacheingabe der BGS-/ÜNS-Daten ist nicht notwendig. Zuweisung der Übernahmescheine an die jeweiligen Sammelbegleitscheine. Bei Übergabe der Sammelbegleitscheine werden die dazugehörigen Übernahmescheine automatisch mitexportiert. Ein integriertes eANV-Postfach bietet eine gute Übersicht aller Begleitscheine aus dem Portal. Einfacher Import der Begleitscheine durch einen Doppelklick.

 

Lieferantenrechnungen

Dieses Rechnungstool ermöglicht die Erfassung und Kontierung von Eingangsrechnungen und Gutschriften, das Zuordnen der Kosten zu Projekten, ebenso wie Deckungsbeitragsberechnung auf Projektebene (DB1). Eine einfache Übergabe per DATEV-Schnittstelle an FiBu-Software.

 

Zusätzliche wichtige Funktionen:

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit einer Benutzer- und Gruppenverwaltung mit fein einstellbarer Rechtevergabe, eine integrierte Änderungsprotokollierung und Logfunktionen. basion premium ist mandantenfähig, das bedeutet, es sind beliebig viele Mandanten verwaltbar, pro Mandanten sind unterschiedliche Einstellungen, z.B. Farbprofil, Nummernkreise etc. ist einstellbar. Eine Standortübergreifende Vernetzung mit automatisch synchronisierenden Datenbeständen ist möglich. Sie können Detailansichten der Lieferungen und deren Container erstellen. Marketingaktionen können zielgruppengerecht geplant, durchgeführt und nachverfolgt werden.